AVIATION & KAYAKING and much more on www.MaKla-Fotos.de

our personal photography site about aviation, kayaking and much more...

Click to view full size image

Junkers Ju 52/3m Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung am 27.08.2005 in DTM

3 Neunzylinder-Sternmotoren Pratt & Whitney, PW 1340 S1 H1G Wasp

die Ju 52 erlebte 1936 nach ihrer Fertigung in den Junkers-Werken in Dessau ihren Jungfernflug. Zunächst bei der Lufthansa eingesetzt, verbrachte sie danach fast 20 Jahre abwechselnd in Deutschland und Norwegen. 1955 sollte sie in Norwegen außer Dienst gestellt werden. Zu groß für ein Museum in Oslo, wurde sie nach Südamerika verkauft und flog von 1957 bis 1963 in Ecuador. Später war die „Tante Ju“ dann als „Iron Annie“ auf Flugschauen quer durch die USA zu bewundern, bevor die Lufthansa sie 1984 erwarb und unter großem Aufwand restaurierte.

P1110093b.jpg A6-EVF_1.jpg JY-BAB.jpg D-AQUI2.jpg IMG_0045.jpg IMG_4364.jpg Screenshot_28120229.jpg
Rate this file (No vote yet)